Nun ist die Reise mit dem Herrn schon fast wieder vorbei. Die große Fastenzeit naht sich einem Ende und doch kommt jetzt erst die wertvollste Zeit und das wahre Juwel der Fastenzeit: Die Karwoche. Ab morgen befinden wir uns in einer verstärkten geistigen Atmosphäre, auf die wir uns die letzten Wochen (hoffentlich) gut vorbereitet haben. In dieser Woche passieren die Wunder in den Herzen der Menschen. Durch sie passieren Veränderungen bei jenen, die den Herrn nach langem Warten endlich in ihr Herzen lassen, um nach Seinem Leiden auch Seine Auferstehung zu erleben. Jetzt ist es an der Zeit, dass sich die Früchte der Fastenzeit zeigen: Die Liebe, die du aufgebaut hast, soll jetzt dem Herrn allein entgegenströmen. Deine Taten sollen mit dir um Vergebung bitten. Dein erweichtes Herz soll jetzt Veränderung annehmen, denn siehe, der Herr kommt zu dir auf dem Fohlen einer Eselin.

Pin It

Tägliche Andachten

,,Gott liebt uns mehr als Vater, Mutter, Freund oder son...

,,Die aber, die dem Herrn vertrauen, schöpfen neue ...

,,Ich weiß nicht, wann oder wie wir die Erde verla...

,,Als Jesus ein andermal zu ihnen redete, sagte er: Ich ...

,,Da begann Petrus zu reden und sagte: Wahrhaftig, jetzt...

,,Wer sich dagegen an den Herrn bindet, ist ein Geist mi...

Neueste Artikel

    Der Jugenddienst hat die Konferenzen für die Se...

Am Freitag, den 24.2.2012 besuchten zwei 4.Volksschulenk...

S.E. Bischof Anba Pola wird am Samstag, den 10.03.2012. ...

Er ist ein Jugendlicher, der nicht oft in die Kirche g...

S. E. Bischof Anba Gabriel wird am Samstag, den 10.03.20...

S.E. Bischof Anba Pola ist heute nach Wien gekommen. S.E...