„Ebenso wie Gott nichts so sehr widerstrebt wie der Stolz, da sich in ihm die Selbstvergötterung verbirgt, dass Nichts und die Sündhaftigkeit des Menschen, so ist Gott die Demut am angenehmsten, da sie jedes Gut, die Ehre und die Herrlichkeit allein Gott zuschreibt und sich selbst für nichts hält. Der Stolz nimmt keine Gnade an, weil er voll von sich selbst ist, – die Demut hingegen nimmt die Gnade leicht an, weil sie frei von sich selbst und von allem Geschaffenen ist. Gott schafft aus dem Nichts: Solange wir denken wollen, dass wir irgendetwas aus uns selbst heraus sind, wird Er sein Werk in uns nicht beginnen. Die Demut ist das Salz der Tugenden. Wie das Salz den Speisen Geschmack verleiht, so macht die Demut die Tugenden vollkommen. Ohne Salz verderben Speisen leicht, und ohne Demut schwindet eine Tugend leicht dahin – durch Stolz, Ruhmsucht, Ungeduld – und geht zugrunde. Es gibt eine Demut, die der Mensch durch seine eigene Askese erwirbt: indem er seine Unwürdigkeit erkennt, sich für seine eigenen Unzulänglichkeiten tadelt, und sich nicht erlaubt, andere zu verurteilen. Und es gibt eine Demut, zu der Gott den Menschen durch die Geschicke des Lebens führt, indem Er zulässt, dass einem Beleidigungen, Erniedrigungen, und Entbehrungen widerfahren“ (hl. Philaret von Moskau. Ruhm der Gottesmutter, 9).

Pin It

Tägliche Andachten

,,Gott liebt uns mehr als Vater, Mutter, Freund oder son...

,,Die aber, die dem Herrn vertrauen, schöpfen neue ...

,,Ich weiß nicht, wann oder wie wir die Erde verla...

,,Als Jesus ein andermal zu ihnen redete, sagte er: Ich ...

,,Da begann Petrus zu reden und sagte: Wahrhaftig, jetzt...

,,Wer sich dagegen an den Herrn bindet, ist ein Geist mi...

Neueste Artikel

    Der Jugenddienst hat die Konferenzen für die Se...

Am Freitag, den 24.2.2012 besuchten zwei 4.Volksschulenk...

S.E. Bischof Anba Pola wird am Samstag, den 10.03.2012. ...

Er ist ein Jugendlicher, der nicht oft in die Kirche g...

S. E. Bischof Anba Gabriel wird am Samstag, den 10.03.20...

S.E. Bischof Anba Pola ist heute nach Wien gekommen. S.E...