Wie erreiche ich mein Ziel (3)

Jetzt hast du ein klares Ziel, jemanden, der dich motiviert und willst dranbleiben, was nicht oft leicht ist. Noch dazu ist schon der 09.01 – dabei wolltest du mit Anfang des Jahres durchstarten? Lass dich ja nicht demotivieren. Gott schenkt dir einen neuen Tag, einen neuen Monat – Er schenk nicht nur ein Neues Jahr. Bedenke, dass jeder Tag, ja sogar jeder Moment ein neuer Anfang sein kann, wenn du deine Art zu denken änderst. Du bist heute gefallen oder hast nichts für dein Ziel getan? Lass es nicht zur Gewohnheit werden, aber lass es dich auch nicht niederschlagen. Halte dir diesen Satz vor Augen: Mit Gott ist der morgige Tag besser. Was ist das Leben, wenn nicht ein Kampf – besonders im Leben mit Gott wirst du auf Gegner treffen – lege dir also die Grundeinstellung an, einfach wiederaufzustehen. Wenn du mit deiner gerade gewaschenen Kleidung in den Schlamm fällst – bleibst du etwa liegen und wälzt dich darin? Nein, du wirst dich ärgern, aber du stehst wieder auf. Wieso sollte es im geistigen Leben anders sein?

Pin It

Tägliche Andachten

,,Gott liebt uns mehr als Vater, Mutter, Freund oder son...

,,Die aber, die dem Herrn vertrauen, schöpfen neue ...

,,Ich weiß nicht, wann oder wie wir die Erde verla...

,,Als Jesus ein andermal zu ihnen redete, sagte er: Ich ...

,,Da begann Petrus zu reden und sagte: Wahrhaftig, jetzt...

,,Wer sich dagegen an den Herrn bindet, ist ein Geist mi...

Neueste Artikel

    Der Jugenddienst hat die Konferenzen für die Se...

Am Freitag, den 24.2.2012 besuchten zwei 4.Volksschulenk...

S.E. Bischof Anba Pola wird am Samstag, den 10.03.2012. ...

Er ist ein Jugendlicher, der nicht oft in die Kirche g...

S. E. Bischof Anba Gabriel wird am Samstag, den 10.03.20...

S.E. Bischof Anba Pola ist heute nach Wien gekommen. S.E...