Die Zeit der Könige war Großteils eine schwierige Zeit für das Volk. Das ganze Volk im Norden und im Süden kam von den Wegen des Herrn ab und verletzte Sein barmherziges Herz immer und immer wieder. Nun kommt aber die Zeit, in der Gott Seine Gerechtigkeit walten lässt und Gericht hält. Beide Völker haben Gott den Rücken zugedreht und müssen nun erfahren, was passiert, wenn Gott, in dessen Schutz sie stehen, dasselbe tut. Sie werden von fremden Völkern verschleppt und versklavt. So beginnt die nächste schwierige Zeit: Die Zeit der Exile.

Pin It

Tägliche Andachten

,,Gott liebt uns mehr als Vater, Mutter, Freund oder son...

,,Die aber, die dem Herrn vertrauen, schöpfen neue ...

,,Ich weiß nicht, wann oder wie wir die Erde verla...

,,Als Jesus ein andermal zu ihnen redete, sagte er: Ich ...

,,Da begann Petrus zu reden und sagte: Wahrhaftig, jetzt...

,,Wer sich dagegen an den Herrn bindet, ist ein Geist mi...

Neueste Artikel

    Der Jugenddienst hat die Konferenzen für die Se...

Am Freitag, den 24.2.2012 besuchten zwei 4.Volksschulenk...

S.E. Bischof Anba Pola wird am Samstag, den 10.03.2012. ...

Er ist ein Jugendlicher, der nicht oft in die Kirche g...

S. E. Bischof Anba Gabriel wird am Samstag, den 10.03.20...

S.E. Bischof Anba Pola ist heute nach Wien gekommen. S.E...