Elija war einer der einflussreichsten Propheten, die in der Zeit der israelitischen Könige lebten. Er war stark in seinem Glauben, seiner Rede und seinem Auftreten. So stark, dass es auf sein Wort hin drei Jahre und sechs Monate lang in Israel nicht regnete: „Der Prophet Elija aus Tischbe in Gilead sprach zu Ahab: So wahr der Herr, der Gott Israels, lebt, in dessen Dienst ich stehe: in diesen Jahren sollen weder Tau noch Regen fallen, es sei denn auf mein Wort hin.“ (1.Könige 17:1) Elijas Name bedeutet „Mein Gott ist JHWH (Jahwe)“ und dies lebte er auch. Er trat furchtlos vor Ahab, einer der bösartigsten Könige Israels, der ihn noch dazu töten wollte, und sagte ihm offen, dass sein Handeln falsch war. Ihn kümmerte das Ansehen der Menschen nicht – er war Zeuge der Wahrheit. Auch du musst Zeuge der Wahrheit sein, denn dein Gott ist ein Gott der Wahrheit. Auch du darfst dich nicht beängstigen oder einschüchtern lassen. Wisse, dass Gott mit denen ist, die die Wahrheit sprechen und dass der Herr sich gegen jene stellt, die die Lüge leben.