„Jeder Christ soll für sich die Verpflichtung und den Antrieb finden, unbedingt heilig zu werden. Wenn ihr ohne die innere Mühe und ohne die Hoffnung lebt, Heilige zu sein, dann nennt ihr euch zwar Christen, seid es aber nicht dem Wesen nach, denn ohne Heiligkeit wird niemand den Herrn sehen, d.h. er wird die ewige Glückseligkeit nicht erlangen. Das Wort, dass Jesus Christus in die Welt gekommen ist, um die Sünder zu retten, ist wahr (1 Timotheus 1:15). Aber wir täuschen uns, wenn wir meinen, dass wir gerettet werden, wenn wir weiterhin Sünder bleiben. Christus rettet die Sünder dadurch, dass er ihnen die Mittel gibt, um heilig zu werden" (Hl. Philaret von Moskau)