„Die Liebe zum Irdischen macht die Seele leer, und wenn sie mutlos und menschenscheu ist, möchte sie auch nicht zu Gott beten. Der Feind aber, der sieht, dass die Seele nicht in Gott ist, macht sie wankelmütig, legt in den Verstand ungehindert, was er möchte und jagt die Seele von einem Gedanken zum anderen. Und so verbringt die Seele den ganzen Tag in dieser Unordnung und vermag Gott nicht rein zu schauen.“ (Hl. Siluan vom Berg Athos)
Gib dem Teufel keine Chance, indem du ständig voll von Gottes Wort bist und im Gespräch mit Gott verweilst. Sei nicht leer, so hat der Teufel keine Chance, sich deinen Verstand anzueignen.

 

Pin It

Tägliche Andachten

,,Gott liebt uns mehr als Vater, Mutter, Freund oder son...

,,Die aber, die dem Herrn vertrauen, schöpfen neue ...

,,Ich weiß nicht, wann oder wie wir die Erde verla...

,,Als Jesus ein andermal zu ihnen redete, sagte er: Ich ...

,,Da begann Petrus zu reden und sagte: Wahrhaftig, jetzt...

,,Wer sich dagegen an den Herrn bindet, ist ein Geist mi...

Neueste Artikel

    Der Jugenddienst hat die Konferenzen für die Se...

Am Freitag, den 24.2.2012 besuchten zwei 4.Volksschulenk...

S.E. Bischof Anba Pola wird am Samstag, den 10.03.2012. ...

Er ist ein Jugendlicher, der nicht oft in die Kirche g...

S. E. Bischof Anba Gabriel wird am Samstag, den 10.03.20...

S.E. Bischof Anba Pola ist heute nach Wien gekommen. S.E...